Mit Yoga den Tag beginnen

Geeignet für Geübte, Anfänger und Ältere
Kursbeginn am 20. September 2017

In Kurs 2 jeweils mittwochs von 10.30 - 11.30 Uhr sind noch Plätze frei.

Wer noch aufspringen möchte findet unter diesem Link weitere Informationen.

Rundschau Gaildorf | 18.09.2017

Gschwend startete gegen den SV Pfahlbronn gut ins Spiel und hatte bereits in den ersten Minuten durch Pfisterer (8.) und Papadopoulos (12.) zwei gute Chancen. Pfahlbronn machte es besser und Strobel markierte die 1:0-Führung (13.). Auf Gschwender Seite scheiterte Kämmerling (21.) mit seinem Torschuss. Danach verpassten Papadopoulos und Kämmerling nach einem Freistoß von Sorg knapp den Ball.

Nach der Pause konnte Gschwends Torhüter Sackmann gerade noch mit den Fingerspitzen klären. Papadopoulos scheiterte in der 49. Minute frei vor dem Pfahlbronner Torspieler ebenso wie Sorg, der einen Elfmeter vergab. Zehn Minuten später musste der Gschwender Torspieler Sackmann zwei gefährliche Situationen entschärfen. Pfisterer hatte in der 82. Minute Pech mit dem längst fälligen Ausgleich. Ab der 84. Spielminute war Pfahlbronn nur noch mit 10 Mann auf dem Platz. In der Nachspielzeit erzielte dann Hormann nach einem Freistoß das 2:0.

TSF Gschwend: Patrick Sackmann, Wilhelm Bräuning, Johannes Wahl, Jakob Kämmerling, Marcus Pfisterer, Savvas Papadopoulos, Steffen Lange, Philipp Stoll, Simon Sorg, Jonas Schuster, Dominik Grau, Patrick Karasek

Ergebnisse und Tabelle Kreisliga B1 Kocher-Rems

Zusätzliche Informationen