Das letzte Spiel in diesem Jahr, die Nachholpartie bei Ermis Gmünd, wurde abgesagt.

Nachholtermin: Sonntag, 05. März 2017 um 14.30 Uhr (Sportplatz Großdeinbach)

Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga B1 Kocher-Rems

Reserve (Sonntag, 04.12.16):
SGM Hintersteinenberg/Gschwend - TV Lindach  2:2

Im Rahmen des Nikolausmarktes nahm die Leichtathletikabteilung der Turn- und Sportfreunde Gschwend traditionell die Sportler - Ehrung vor. Der Sportabzeichentag, eine Kooperation von Gemeinde, TSF und DLRG Gschwend hatte, wie in jedem Jahr, bereits am ersten Samstag in den Sommerferien stattgefunden. 59 Sportler hatten teilgenommen, um an einem Tag alle Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen auf dem Sportgelände und im Hallenbad zu absolvieren. Bürgermeister Hald begrüßte die zu Ehrenden und zeigte sich beeindruckt von der großen Zahl an Abzeichen. Margit Geiger, welche gemeinsam mit Stefanie Reisacher die Ehrungen vornahm, berichtete dem Bürgermeister nicht ohne Stolz, dass die Gemeinde Gschwend bei der Zahl an geprüften Sportabzeichen im Ostalbkreis auf einem der ersten Plätze liegt. Insgesamt hatten dieses Jahr 34 Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren teilgenommen. Es wurden 5 Sportabzeichen in Bronze, 13 in Silber und 16 in Gold verliehen. Bei den Erwachsenen gab es zweimal Silber und 23 mal Gold. Als kleine Anerkennung gab es für alle Sportler einen Verzehrgutschein, der am TSF Stand anschließend eingelöst werden konnte.

View the embedded image gallery online at:
http://tsf-gschwend.de/#sigFreeIdad23aadac1

Vor Kurzem nahmen außerdem TSF-Kinder an der Ostalbiade in Aalen teil, einem Wettkampf in der Kinderleichtathletik.
Lesen Sie mehr hierzu auf den Seiten der Leichtathletikabteilung.

 

Die TSF bedanken sich bei allen Helferinnen und Helfern, die am vergangenen Wochenende beim Nikolausmarkt und beim Kindernachmittag im Einsatz waren!
Einige Eindrücke vom Nikolausmarkt am Samstag.

View the embedded image gallery online at:
http://tsf-gschwend.de/#sigFreeId974d5d5a72

Link zum Rundschau-Bericht vom Nikolausmarkt (28.11.1016).

Den 4. Spieltag beenden die Gschwender Badmintonteams als doppelter Herbstmeister!

Gschwend 1 gewinnt 6:2 gegen die TS Esslingen 1 und 6:2 gegen die BG Bietigheim/Kleiningersheim 1 und sichert sich somit den Herbstmeistertitel in der Verbandsliga..

Gschwend 2 spielt 4:4 Unentschieden gegen den SV Vaihingen 1 und muss sich dem VfL Kirchheim knapp mit 3:5 geschlagen geben.

Gschwend 3 ist Herbstmeister in der Kreisliga durch ein Unentschieden gegen die punktgleiche Mannschaft des TSV Schlierbach 1 und eine 7:1-Sieg gegen die TSG Eislingen 2.

Gschwend 4 holt einen Punkt gegen die TSG Eislingen 2 und verliert 0:8 gegen den TSV Schlierbach 1.

Mehr Infos und Links finden Sie auf der Badminton-Abteilungsseite.

Außerdem berichtet die Gaildorfer Rundschau vom 23.11.2016 über diesen Spieltag (einschl. Bildergalerie).

Lesen Sie auf der Turnseite mehr zu den Gaumannschaftsmeisterschaften in Schmiden, die Mitte Oktober stattfanden.

Zu diesen Gaumannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen des Turngaus Rems-Murr reisten 4 Mannschaften der TSF Gschwend an.

Zusätzliche Informationen