Gschwend 1 spielt 4:4 Unentschieden gegen den VfB Friedrichshafen, verliert aber leider 2:6 gegen die SG Neuravensburg/Primisweiler und beendet somit als Sechster - punktgleich mit dem Tabellensiebten (KSG Gerlingen) die Vorrunde in der Württembergliga.

Gschwend 2 erspielt sich einen verdienten 6:2 Erfolg gegen den TSV Heubach 1 und gewinnt locker mit 8:0 Punkten gegen den TSV Heubach 2. Auf Grund des besseren Spielverhältnisses hat sich das Team nun die Tabellenspitze zurück erobert und ist somit Herbstmeister in der Bezirksliga.

Gschwend 3 ist Herbstmeister in der Kreisliga Staufen/Ostalb. Durch zwei klare 8:0 Siege gegen die TSB Schwäbisch Gmünd und die TSG Eislingen 2 konnte die Mannschaft die Tabellenführung auf 3 Punkte ausbauen.

Gschwend 4 holt einen Punkt gegen die TSG Eislingen 2, gewinnt 7:1 gegen Schwäbisch Gmünd und hat sich somit auf Platz 4 in der Kreisligatabelle hoch gearbeitet.

Bericht Rundschau

Zusätzliche Informationen